Mensch ärgere Dich nicht 2019

MÄDN-Flyer 2019

 

 

"Laufen einmal anders" 

 

- unter diesem Motto besteht beim Dohnaer Sportpokal die Möglichkeit, auch am Spieltisch Ausdauer, Geschicklichkeit und Siegeswillen zu zeigen. Das wohl bekannteste Laufspiel Deutschlands, bei dem die Spieler per Würfel ihre Figuren über das Spielbrett laufen lassen, ist Mensch ärgere Dich nicht®.

Im Rahmen der 5. Offenen Sächsischen Meisterschaft im Mensch ärgere Dich nicht®, die durch die Stadt Dohna, den Tourismusverband Sächsische Schweiz und die Firma Schmidt Spiele GmbH ausgerichtet wird, geht es nicht nur um den Sächsischen Meistertitel, sondern auch um die begehrten Sportpokalpunkte. Ausdauer, strategisches Geschick und ein wenig Glück sind gefragt.

Wir freuen uns, wenn es heisst: "An die Würfel - fertig - los!"

 

Jetzt zum Turnier anmelden!

Meisterschaftsbotschafter 2019

Wir freuen uns, dass uns Jens Nowotnyehemaliger Fußballnationalspieler, ab dem Jahr 2019 als weiterer Botschafter die Offene Sächsische Meisterschaft im Mensch ärgere Dich nicht Spiel unterstützt.

Jens Nowotny spielte zu seiner aktiven Zeit beim Karlsruher SC, Bayer 04 Leverkusen und Dinamo Zagreb.
Der Abwehrspieler bestritt 336 Bundesligaspiele und schoss dabei 11 Tore.
Für die deutsche Nationalmannschaft absolvierte er 48 Spiele.
Jens Nowotny lebt heute in der Nähe von Köln, engagiert sich bei zahlreichen sozialen Projekten und ist 
leidenschaftlicher Brettspieler! 

Jens Nowotny

 

Dohna, 31.12.2018

Das neue Jahr beginnt mit einer Meisterschaft in Dohna!

Nur noch 12 Tage bis zur 5. Offenen Sächsischen Meisterschaft im „Mensch ärgere Dich nicht“ Spiel. Bereits 106 Anmeldungen sind bei den Organisatoren der Meisterschaft eingegangen. 92 Erwachsene und 14 Junioren wollen um die Nachfolge der amtierenden Meister, Kira Lange (Junioren) und Uwe Debler (Erwachsenen) wetteifern. Beide Titelträger haben sich ebenfalls angemeldet und beabsichtigen, den Titel zu verteidigen. Mit Annett Eulenberger und Andre Pollmann stehen weitere ehemalige Sächsische Meister in der Startliste. Starke Konkurrenz kommt auch aus anderen Bundesländern. Mit Svenja Thätner geht eine 2-fache ehemalige Meisterin aus Mecklenburg-Vorpommern an den Start. Auch die Stadt Berlin schickt ein starkes Team. 6 Teilnehmer kommen von dem Verein ABC Zentrum Berlin, der am 08.03.2019 die 2. Offenen Berliner Meisterschaften im „Mensch ärgere Dich nicht“ Spiel ausrichten wird. Aus der Sächsischen „Mensch ärgere Dich nicht“ Hochburg Thiendorf kommen ebenfalls 3 ambitionierte Teams zur Meisterschaft, um erstmals den begehrten Wanderpokal für ein Jahr nach Thiendorf zu holen.

Es besteht noch die Möglichkeit, sich bis zum 04.01.2019, 24.00 Uhr anzumelden. Die Anmeldung ist nur online unter www.berlin-timing.de möglich.

 

Alle sportlichen Spieler, die vor dem Spiel Kopf und Geist an der frischen Luft befreien möchten, sind zum Konzentrationslauf, Start 11.00 Uhr vor der Schulsporthalle, eingeladen. Bisher wollen 11 „spielende Läufer“ gemeinsam mit amtierenden und ehemaligen Dohnaer Sportpokalsiegern die bekannte Müglitztal- Laufrunde bewältigen. Bitte bei der Anmeldung die Teilnahme zum Lauf mit angeben.

Es handelt sich um einen lockeren Lauftreff. Nach dem Lauf sorgt das Sportpokalteam für eine kulinarische Stärkung.

 

Auch diese Mal ist die Meisterschaft im „Mensch ärgere Dich nicht“ Spiel Bestandteil der Vielseitigkeitswettkampfserie „Dohnaer Sportpokal“.