Herzlich willkommen

 

 

 

Dohnaer Sportpokal 2022

 

 

Planungsstand: 30.12.2021

 

Wettk.-Nr.

Datum

Wettkampf

Bemerkung

1

01.01.2022

Heidenauer Neujahrslauf

Abgesagt! Verschiebung wird derzeit geprüft.

2

 

Sächsische Meisterschaft im „Mensch ärgere Dich nicht“ Spiel

Abgesagt!

3

09.04.2022

Wilischlauf

 

4

06.05.2022

Heidenauer Citylauf

 

5

07.05.2022

Blütenfestlauf

Lauf findet im Rahmen des Blütenfestes statt.

6

11.05.2022

Weesensteiner Bergpokal

Teil 1

7

18.05.2022

Weesensteiner Bergpokal

Teil 2

8

01.06.2022

Weesensteiner Bergpokal

Teil 3

9

30.07.2022

Müglitztallauf

nach der Dohnaer Hofnacht

10

26.08.2022

Heidenauer Paarschwimmen

 

11

23.09.2022

Heidenauer Paarlauf

 

12

07.10.2022

Lugturmlauf

 

13

12.11.2022

Meusegaster Pfannkuchenlauf

 

14

03.12.2022

Dohnaer Adventslauf

Im Rahmen des Dohnaer Weihnachtsmarktes

Weitere Läufer bzw. Projekte werden derzeit geprüft.r bzw. Projekte werden derzeit geprüft.

Durchführung unter Berücksichtigung der Pandemie und gesetzlichen Vorgaben bzw. Verordnungen.

 

Urkunde
Medaille
Wild Berry

Hallo Dohnaer Sportpokalfreunde,

Weihnachten steht bevor! Zeit für einen Jahresrückblick mit Fazit. Im Normalfall werden auch die ersten Projekte für das neue Jahr vorgestellt. Für das kommende Jahr haben wir etliche Ideen und Pläne – in der Umsetzung werden wir weiterhin flexibel bleiben müssen!

Wir freuen uns umso mehr, dass wir die 11. Sportpokalserie im Jahr 2021 (notgedrungen mit Abstrichen) durchziehen konnten. 37 Sportler (15 weiblich, 22 männlich) haben an mindestens drei Veranstaltungen teilgenommen und wurden in die Sportpokalwertung aufgenommen. Mit Ute Baldauf und Frank Wittwer haben bekannte Läufer aus der regionalen Laufszene sich den Dohnaer Sportpokal erobert. Für beide ist es nicht der erste Sieg, aber auf Grund der Bedingungen hat der Gewinn des diesjährigen Dohnaer Sportpokals eine besondere Bedeutung. Wir gratulieren den Siegern und Platzierten der Dohnaer Sportpokalwertung ganz herzlich und sagen Danke für Eure rege Teilnahme!

Die Erinnerungsmedaillen und Urkunden liegen im Rathaus Dohna bereit. Obwohl eine feierliche Übergabe nicht stattfinden konnte, haben wir uns gegen den Versand entschieden. Sobald wir uns wieder treffen dürfen, werden wir die Ehrungen nachholen. Wir möchten Euch in einer würdigen Form ehren. Ideen dazu gibt es bereits, lasst Euch überraschen!

2022 starten wir in die 12. Auflage des Dohnaer Sportpokals. Der Start erfolgt leider mit zwei Wettkampfabsagen auf Grund der aktuellen Coronalage. Der Heidenauer Neujahrslauf und die Sächsischen Meisterschaften im „Mensch ärgere Dich nicht Spiel „werden nicht stattfinden. In Kürze wird ein Plan im Rahmen des Möglichen für die weiteren Wettkämpfe erarbeitet.

Wir Läufer sind grundsätzlich positiv eingestellt und werden mit der uns eigenen Motivation auch diese schwierige Zeit überstehen. Nutzt die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr zum Laufen und den Kopf freizubekommen.

Dazu haben wir uns etwas für Euch ausgedacht. Wir suchen die besten Laufschnappschüsse in und um der Läuferstadt Dohna. Solltet Ihr zwischen 23.12.21 und 03.01.2022 in Dohna läuferisch unterwegs sein, dann sendet uns Eure Bilder per E‐Mail an tilo.werner@stadt‐dohna.de. Die drei schönsten Fotos werden mit einem kleinen Präsent gewürdigt. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen. Wir freuen uns auf viele Bilder und eine entsprechend schwere Entscheidung!

An dieser Stelle geht unser Dank an alle Veranstalter der einzelnen Wettkämpfe und unsere Sponsoren. Ein besonderer Dank geht an die Margon Brunnen GmbH, die uns unkompliziert und kurzfristig mit leckeren Getränken unterstützt haben. Zum Pfannkuchenlauf durften wir erstmals das neue Getränk aus der Margon Produktpalette präsentieren‐ WILD BEERY. Sicher auch ein Tipp für die kommenden Feiertage.

Besonders bedanken möchten wir uns bei Andreas Burow für die Pflege unseres Wertungssystems sowie die Informationskoordination an Euch.

Das Dohnaer Sportpokalteam wünscht Euch eine besinnliche Weihnacht und   einen guten Rutsch in dass Jahr 2022. Bleibt alle Gesund!

Dr. Ralf Müller

Bürgermeister

 

Tilo Werner

Sportpokalkoordinator